Vorsicht: In Mehrfamilienhäusern nicht jedem die Tür öffnen

Die Polizei meldet einen Einbruch in ein Mehrfamilienhaus an der Freiberger Straße in Dresden-Löbtau. Zwei Unbekannte klingelten bei einem Hausbewohner und wurden prompt eingelassen. Den Zutritt zum Haus nutzte das Duo, um eine Wohnung im Obergeschoss leer zu räumen.

Wohnungseinbruch

Zeit: 25.01.2016, 23.15 Uhr bis 26.01.2016, 00.25 Uhr
Ort: Dresden-Löbtau
Montagabend verschafften sich zwei Unbekannte unter einem Vorwand Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus an der Freiberger Straße. Sie klingelten bei einem der Hausbewohner und wurden prompt eingelassen.

Etwa eine Stunde später sah der Mann, wie die beiden mit Kisten schwer bepackt das Haus verließen. Als er nach dem Rechten schaute, musste er feststellen, dass er einen Fehler begangen hatte. Das Duo war in eine Wohnung in der obersten Etage eingebrochen und hatte aus dieser unter anderem Fahrradteile sowie Heimelektronik gestohlen.

Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Quelle: Polizeidirektion Dresden