Vorsicht mit dem Glimmstengel!

Am Samstag gegen 01.45 Uhr ist die Nachtruhe für 25 Feuerwehrleute aus Rußdorf, Limbach und Oberfrohna vorbei gewesen.

Ein Einfamilienhaus in Rußdorf brannte. Das Feuer im Dachstuhl war schnell gelöscht. Menschen kamen nicht zu Schaden. Den ersten Ermittlungen zufolge hatte der 15-jährige Sohn der Familie in seinem Zimmer geraucht und Zigarettenglut hatte den Brand ausgelöst. Die Ermittlungen laufen. Angaben zur Schadenshöhe liegen derzeit nicht vor.

Suchen und Finden – mit den Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN!