Vorsicht Trickbetrüger!

Eine 81-Jährige ist am Mittwoch in Chemnitz Opfer eines Trickbetrügers geworden.

Der etwa 40-jährige Mann hatte sie auf dem Heimweg angesprochen, seine tragische Familiengeschichte erzählt und ihr ein Geschenk versprochen. Er erschien nach Erhalt der Adresse wenig später an ihrer Haustür, bot ihr zwei goldene Uhren an und bat 500 Euro, die er dringend benötige. Die gutmütige Seniorin gab dem Mann 250 Euro mit der Zusage, das Geld am nächsten Tag zurück zubekommen. Allerdings wartete sie auf die Rückgabe vergeblich. Die Polizei sucht nun nach dem 1,70 m großen Trickdieb mit kurzen schwarzen Haar. Ausserdem trug der Mann eine Brille.