Vortrag und Ausstellung: Tätowierungen und Piercings bei Amazonas-Indianern

Am Dienstag, 24. August um 19 Uhr, findet im Museum für Völkerkunde eine Veranstaltung zum Thema “Tätowierungen und Piercings bei den Amazonas-Indianern“ statt. +++

Es geht auf einen Reise durch die Welt des Körperschmucks. In einer spannenden Komposition aus Vortrag, Führung und Diskussion reisen Sie durch die Geschichte von Tattoo und Piercing auf verschiedene Kontinente zu verschiedenen Kulturen.

Museum für Völkerkunde Dresden, Japanisches Palais, Palaisplatz 11, Sonderausstellung „Amazonien“

Quelle: SKD

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar