Vortrag zur Sanierung des Chemnitzer Viaduktes

Chemnitz- Der Viadukt e.V lädt am Donnerstag gemeinsam mit der Denkmalschutzbehörde der Stadt Chemnitz zu einer Infoveranstaltung in die Aula der Industrieschule am Platz der OdF 1 ein.

Gemeinsam mit der Deutschen Bahn und dem Planungsbüro Krebs + Kiefer werden ab 17.30 Uhr die Pläne zur Sanierung des Chemnitzer Viaduktes vorgestellt.

Die vorgestellte Variante ist das Ergebnis der Beratungen im Rahmen des von der Bahn einberufenen Fachbeirates für die Sanierung des Viaduktes. Sie soll einerseits die Anforderungen des Denkmalschutzes erfüllen und andererseits allen Forderungen genügen, die ein moderner und zukunftsfähiger Eisenbahnverkehr stellt.

Anschließend können die Pläne mit dem Publikum diskutiert werden. Alle Interessierten sind dazu eingeladen.