Vulkan auf Island spuckt weiter Asche – Luftraum über Leipzig auch am Sonntag noch gesperrt

Die Deutsche Flugsicherung kann immer noch kein Grünes Licht für den Flugverkehr in ganz Westeuropa geben. Der Vulkan auf Island speit weiter Asche und die Fluggäste sitzen auch am Flughafen Leipzig/Halle fest.

Die wirtschaftlichen Folgen kann man noch gar nicht absehen und keiner weiß, wann es Entwarnung gibt.

Auch am Sonntag müssen die Leipziger Touristen und Geschäftsleute voraussichtlich auf Bahnen und Mietwagen ausweichen. Fast alle Ankünfte und Abflüge vom Airport Leipzig/Halle sind schon am Morgen wieder gestrichen worden.