VW Passat geschrammt und weitergefahren

Chemnitz-Gablenz: Zwischen dem 13.02.2010, 22.00 Uhr und dem 14.02.2010, 15.00 Uhr stand ein schwarzer VW Passat am rechten Fahrbahnrand der Liddy-Ebersberger-Straße.

Ein aus Richtung Carl-von-Ossietzky-Straße kommendes, unbekanntes Fahrzeug fuhr gegen den linken Kotflügel, Scheinwerfer und die Stoßstange des Pkw und anschließend davon.

Der Unfall hinterließ am VW ca. 2.500 Euro Schaden. Wer kann Hinweise zum Verursacherfahrzeug bzw. dessen Fahrer/in geben? Die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge nimmt unter Telefon 0371 387-2319 diese entgegen.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar