VW Passat gestohlen

Einen anthrazitfarbenen VW Passat Kombi haben unbekannte Täter am Dienstag gestohlen.

Das Auto hatte die 22-Jährige Besitzerin gegen 14.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Mensa an der Reichenhainer Straße abgestellt. Gegen 17.15 Uhr musste sie dann den Diebstahl ihres Pkw feststellen.

Der VW war mit einem eingebauten Radio-Navigationsgerät ausgestattet. Im Fahrzeug befand sich der Führerschein und die Zulassung der jungen Frau, außerdem noch ein CD-Wechsler und ein Tennisschläger. Nach dem zehn Jahre alten Passat, mit einem Zeitwert von ca. 8.000 Euro fahndet nun die Polizei.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar