VW Polo in Brand gesetzt

Chemnitz – Am Montagnachmittag ist im Stadtteil Schloßchemnitz ein PKW in Brand gesetzt worden.

© Sachsen Fernsehen

Kurz vor 15 Uhr wurden sowohl Feuerwehr als auch Polizei in die Emilienstraße gerufen, wo bereits ein VW Polo auf einem Grundstück in Flammen stand.

Die Kameraden der Feuerwehr konnten ein Ausbreiten der Flammen auf eine in der Nähe befindliche Halle verhindern, sodass niemand verletzt wurde. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Derzeit geht die Polizei von Brandstiftung aus.