VW schießt in Graben – Fahrer schwer verletzt

Ein Autofahrer mit 1,4 Promille hat sich am Sonntagmorgen in Dresden-Weißig auf der Bautzner Landstraße überschlagen und ist im Graben gelandet. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die B6 war voll gesperrt. +++

Der 22-jährige war mit einem VW Bora auf der Bautzner Landstraße (Bundesstraße 6) unterwegs. Gegen 07.45 kommt das Auto in einer leichten Kurve nach links von der Fahrbahn ab, schießt in den Graben und überschlägt sich. Der 22-Jährige wird schwer verletzt und kommt ins Krankenhaus. Beim Fahrer wird ein Atemalkoholwert von 1,4 Promille gemessen.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar