-w- „Durch den wilden Osten“ – Buchpremiere bei Auto Schneider

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse finden in Leipzig dieser Tage zahlreiche Lesungen statt. Eine ganz besondere Buchvorstellung gibt es am kommenden Freitag bei Auto Schneider in Leipzig. +++

Zum Inhalt des Buches „Durch den wilden Osten“:

Der Ford setzt in regelmäßigen Abständen immer wieder auf, weil wir eine Erhebung, oder eine tiefe Spurrille einfach zu spät erkennen. Bis zu unserem Tagesziel, der turkmenischen Stadt Mary, sind es 350 geschätzte Kilometer. Wenn wir die heute schaffen wollen, können wir nicht mit 40 km/h über diese endlosen Weiten schleichen. Außerdem müssen wir auch an die Hitze denken. Es sind locker über 30 Grad. Im Ford noch viel mehr. Unsere Wasservorräte sind zwar reichlich, trotzdem erwärmen sich unsere Wasserflaschen auf eine Temperatur, dass ich ohne Weiteres einen Teebeutel reinhängen könnte. Wir müssen diesen südlichen Teil der Wüste schnell durchqueren…

Als Fahrlehrer in Dortmund hat Kai Schäder sicherlich schon zahllose Kilometer auf dem Tacho. Einer verrückten Idee folgend, nimmt er jedoch das Steuer seines 20 Jahre alten Kleinwagen selbst in die Hand, lädt seinen Kumpel Matthias, drei Reservereifen, zwei Wurfzelte und eine italienische Espressomaschine ein und startet mit dem Fiesta Richtung Mongolei. Spenden für eine mongolische Kinderhilfsorganisation begleiten sie auf dem Weg durch den wilden Osten.

Und obwohl ihr kleiner Fiesta ihnen treu bleibt, gibt es doch Momente in denen sie ihr Mut verlässt und sie sich fragen, ob das Ziel der mongolischen Hauptstadt Ulan Bator nicht zu fern gesteckt war.

Die Abenteuer ihrer Reise „Durch den wilden Osten“ hat Kai Schäder in seinem gleichnamigen Buch zusammengefasst, das im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2012 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird.
Schon einige Tage vor der Messe wird der tapfere Kleinwagen, der Kai und Matthias sicher vom Westen in den Osten und zurück gebracht hat, bei Auto Schneider in Leipzig ausgestellt sein.

Dorthin, zu Leipzigs zentralsten Ford-Händler, laden Kai Schäder, der traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag und wir, das Auto-Schneider-Team alle Interessierten zur Buchpremiere am Messefreitag den 16.03.2012 um 19:00 Uhr (Theresienstraße 22, Leipzig) ein.

Der Eintritt ist frei.