-w- Kundennähe trägt die Farbe Grün

Die Stadtwerke Annaberg-Buchholz engagieren sich seit mehr als einem Jahr in der Chemnitzer Innenstadt. 

Wer möchte bei diesem Wetter nicht Urlaub machen und das direkt in der Chemnitzer City?

Nachdem der Chemnitzfluss am Falkeplatz wieder zum Leben erweckt wurde, lässt es sich an lauen Sommerabenden hier gut verweilen – mit Liegestühlen, Strandmuscheln und aktuellen Filmen im Rahmen der  Filmnächte am Uferstrand.

Das fand auch Christin Pannek, Leiterin Marketing/ Öffentlichkeitsarbeit des erzgebirgischen Energieanbieters und erklärt weiter:
 „Unser Motto ‚Nähe tut gut‘ gilt natürlich auch für unsere Chemnitzer Servicefiliale, die seit einem Jahr rege genutzt wird. Deshalb haben wir ein Angebot gern angenommen, uns als Stadtwerke Annaberg-Buchholz während der Filmnächte hier zu engagieren.“

So entstand ein „eigener“ Stand mit erfrischender Waldmeisterbrause im sympathischen Grün des Unternehmens. Betreut wurde dieser von Frank Uhlig, Chemnitzer Fußball-Haudegen und Leiter der Stadtwerke-Servicefiliale in der Clausstraße sowie seinem jungen Kollegen Steve Beyer.

Und das Annaberger Unternehmen hat noch mehr in Chemnitz vor. Ein anderer Stadtteil von Chemnitz soll noch wiederbelebt werden: der Brühl. Als man in der späten DDR mit der Sanierung dieses Viertels zeigte, dass es außer Abriss und Plattenbau noch einen anderen Weg der Stadtsanierung gab, wurde der Brühl zu einer beliebten Flaniermeile.

Mit dem Chemnitzer Kultursommer, der bis Anfang September einlädt, wollen Künstler und Kreative dem weitgehend verwaisten Viertel mit einem vielfältigen Programm neue Impulse verleihen. Die Stadtwerke Annaberg-Buchholz unterstützen das Vorhaben mit einem ungewöhnlichen Sponsoring.

Christin Pannek: „Für den Kultursommer auf dem Brühl lassen wir unseren Strom aus Annaberg-Buchholz fließen. Außerdem beteiligen wir uns mit einer Schaufenstergestaltung. Wenn viele mithelfen, wird der Kultursommer ein Erfolg und der Brühl den Menschen wieder ein Stück näher gebracht.“

Die Farbe Grün – eine gute Farbe für Chemnitz …