-w- Kunst im Möbelladen

Im Einrichtungshaus in der historischen Hochgarage an der Zwickauer Straße konnten die Besucher am Donnerstagabend eine ungewöhnliche Vernissage erleben.

Zwischen geschmackvollen Möbelstücken wurden abstrakte Bilder der Chemnitzer Malerin Gundel Huhn präsentiert. Außerdem konnten die überwiegend weiblichen Gäste die aktuelle Kollektion des Modehauses Basler erleben.

Bei der extravaganten Modeschau wurden erste Frühlingsgefühle wach.

Der „Möbelladen“ plant für die Zukunft weitere ungewöhnliche Events, bei denen Kunst, Musik und Wohnzimmeratmosphäre zu einem harmonischen Ganzen verschmelzen sollen.