-w- Mit der Döllnitzbahn nach Schloß Hubertusburg

Die Döllnitzbahn ist am Sonntag mit einer neuen Route auf Volldampf gegangen.

Pünktlich zur Ausstellungseröffnung „Die königliche Jagdresidenz Hubertusburg und der Frieden von 1763“ können Eisenbahn-Freunde jetzt in den Genuss eines besonderen Fahrservices kommen.

An ausgewählten Sonntagen, so unter anderem am 30. Juni und 14. Juli fährt die Döllnitzbahn im Dampfbetrieb von Oschatz über Mügeln bis nach Glossen.

Von dort geht es mit dem historischen und liebevoll sanierten Fleischer S5 – Bus, Jahrgang 1977 und stolze 190 PS flott zum Schloss Hubertusburg nach Wermsdorf.

Zu besichtigen sind dort historische Zeugnisse, Waffen, Möbel und Gemälde aus der Epoche des siebenjährigen Krieges, aber auch die restaurierte Schlosskapelle, das Friedensfenster sowie der wunderschöne Schlosspark.

Wer nach dem geschichtlichen Genuss auch an das leibliche Wohl denkt, kann per Bus in die Ortschaft Wermsdorf gebracht werden und dort je nach Wunsch sowie Preisbudget ein leckeres oder rustikales Mittagessen einnehmen.

Nach einer knappen Stunde geht es per Bus zurück zum Schloß und weiter nach Glossen bzw. an den Ausgangspunkt der Reise zurück.

Der Preis pro Person beträgt für die Fahrt mit der Döllnitzbahn und dem Bus sowie dem Eintritt zur Ausstellung 19,90 EURO, für Jugendliche bis 16 Jahren 14,90 EURO und Kinder von 6 bis 14 Jahren 12,80 EURO.

Die Anmeldung sollte bis spätestens 4 Tage vor Reisetermin telefonisch unter 034362 37916 oder per Mail an buchung@doellnitzbahn.de erfolgen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, rechtzeitiges Reservieren ist also von Vorteil.

Die Hinfahrt von Chemnitz ist ab 8.06 Uhr und Ankunft in Oschatz 10.15 Uhr sowie die Rückfahrt ab Oschatz 17.15 Uhr und Ankunft in Chemnitz um 19.25 Uhr.

Für Autofahrer ist der Zustieg in Mügeln, Abfahrt Bahnhof dort 11.20 Uhr und Rückankunft um 15.41 Uhr zu empfehlen.

Der Wermsdorf-Express ist nur ein Reiseangebot, der seit 1993 gegründeten Döllnitzbahn GmbH mit Sitz in Mügeln.

Mehr Informationen zu deren Angeboten, auch zur Fahrt mit dem Sachsenzug anlässlich des Sächsischen Familientages in Oschatz am 2. Juni finden Sie unter www.doellnitzbahn.de