-w- Premiere der Mercedes A-Klasse in Chemnitz

Es ist Freitag Nacht kurz vor 0:00 Uhr. In der Chemnitzer Innenstadt sind seltsame Lichter am Himmel zu sehen.

Sie stehen für eine Premiere, die es so wohl noch nie in Chemnitz gegeben hat, in die Stadt geholt vom Mercedes Autohaus Schloz Wöllenstein.

Mit Laserkanonen bestückte LKW sind auf einer ganz speziellen Stern-Tour ins Stadtzentrum gefahren, und haben hier vor dem Hotel Mercure Halt gemacht.

Doch um die kleinen extrem leistungsstarken Laser soll es eigentlich gar nicht gehen – vielmehr kündigen sie sie an – die neue A-Klasse von Mercedes.

Deutschlandpremiere und das in Chemnitz, das muss natürlich gebührend inszeniert werden.

Und dabei kommen sie ins Spiel, der A-Man und sein A-Team haben in den vergangenen Wochen die Werbetrommel kräftig gerührt und auf diesen Moment hingearbeitet.

Mit Polizei-Geleitschutz setzt sich der Tross um Mitternacht in Bewegung, auf zwei Runden durch die Chemnitzer Innenstadt.

Letztendlich sollen die Fahrzeuge auf dem Neumarkt, vor dem Café Michaelis und vor dem Brazil ankommen und dort den Chemnitzer Nachtschwärmern zum ersten Mal im Original gezeigt werden.

So wird die neue A-Klasse auf dem Neumarkt bereits von vielen Schaulustigen erwartet.

Spektakulär mit einer zünftigen Sektdusche wird hier die Premiere gefeiert.

Und während die einen nun auf die neue A-Klasse anstoßen, wird die von anderen bereits neugierig in Augenschein genommen.

Interview: Ted – A-team Mercedes Benz

Sportlich kommt sie daher, die neu A-Klasse, randvoll mit modernster Technik. Damit steht sie für eine neue Generation und soll nun auch diese ansprechen.

Das scheint auch gelungen, denn bei der Premiere hatte der Wagen die ungeteilte Aufmerksamkeit aller Generationen. Vom Heck bis zur Motorhaube wurde das Auto inspiziert und natürlich auch das, was unter der Haube steckt.

Seine Feuertaufe hat die neue A-Klasse damit mit Bravour bestanden.

Nun kann sie beim Mercedes-Händler gekauft werden, so zum Beispiel bei SchlozWöllenstein, die die Premiere und damit ein ganz besonderes nächtliches Highlight nach Chemnitz holten.