-W- VW bewegt Kinder

Bei VW Leipzig in der Merseburgerstraße 200 ging es am Samstag sportlich zu. Beim zweiten Zwischenfinale der speed4-Schulmeisterschaft kämpften rund 150 Mädchen und Jungen um den Titel als schnellster Grundschüler aus Leipzig und Umgebung.

Unter dem Motto „Wir bewegen Kinder“ stehen bei dem sportlichen Wettkampf vor allem Schnelligkeit und Geschicklichkeit ganz oben. (20)

Interview: Robert Jagemann – speed4

Die schnellsten Läufer qualifizieren sich so für das Stadtfinale. Speed4 stößt aber nicht nur bei den Kindern auf Begeisterung. 7

Interview: Janett Kern – Marketingreferentin Volkswagen Automobile Leipzig

Am 21. Mai wird es dann noch einmal ernst für die kleinen Sportler. Denn dann wird beim großen Stadtfinale der schnellste Grundschüler von Leipzig gekürt.