-w- Zweites Ur-Krostitzer Wintergrillen

Zwei Mann. Ein Grill. Und eine Mission. Der Kampf um den goldenen Grill. Bereits zum zweiten Mal suchte Ur-Krostitzer die besten und kreativsten Grillteams beim Wintergrillen auf der Moritzbastei. +++

25 Teams traten an, um ihr Können in drei Kategorien unter Beweis zu stellen.

Interview: Wolfgang Wetter – Brauereichef und Jurymitglied

Während die Jury die teilweise recht ausgefallenen Köstlichkeiten bewertete, stimmte das Publikum über die beste Performance ab. Einige Teams hatten sich mit ihren Outfits richtig ins Zeug gelegt. Und so holten am Ende die Highlander den Preis.

Das Team im mexikanischen Stil überzeugte die Juroren mit diversen Mangospezialitäten von ihrer Kreativität in der Kategorie „Alternatives Grillgut“.

In der Königsdisziplin „Wurst un Steak“ bekam das Team „Verwurschtelt“ die meisten Punkte von der Jury und holte sich so die begehrte Trophäe.

Zusätzlich gab es für die Gewinner einen Lehrgang in der Grillschule in Erfurt. Und mit dem dort erlernten Wissen können die beiden dann im nächsten Jahr antreten, um ihren Titel zu verteidigen.