Wachstumskurs in Metallbranche

Die Metall- und Elektroindustrie in Sachsen hat wieder einen Wachstumskurs eingeschlagen.

So der Unternehmensverband SACHSENMETALL. Insgesamt erwirtschaftet die Branche im vergangenen Jahr 23 Milliarden Euro Umsatz, 3 Milliarden mehr als im Vorjahr. Wörtlich heißt es: „Nach Jahren des Stillstands sind wir 2004 wieder so gewachsen, wie es nötig ist.“ Dennoch bestände auch weiterhin noch eine große Lücke zu Westdeutschand.