Wärmeanlage übergeben

Die Stadtwerke Chemnitz haben am Dienstag ihre 300. Nahwärme – Serviceanlage übergeben.

Empfänger war die Wohnungsbaugenossenschaft Chemnitz West. Errichtet wurde die Anlage für zwei neu entstandene Stadtvillen in der Unritzstraße, dem ersten Neubau der Genossenschaft nach der Wende. Als Kunde stellt sie einen geeigneten Raum für die Aufstellung der 80 kW – Gaskesselanlage zur Verfügung. Bau der Zuleitungen, sowie Errichtung und Wartung der Anlage übernehmen die Stadtwerke. Sie tragen außerdem auch die Finanzierung. An die Anlage mit zentraler Warmwasserbereitung sind 16 Wohneinheiten mit 1.300 qm Wohnfläche angeschlossen.Haushaltshilfe gesucht? Bürokraft zu gebrauchen – Jetzt neu – Der Stellenmarkt bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php