Wärmster Winter aller Zeiten

In Chemnitz ist dieser Winter der Wärmste seit Beginn der regelmäßigen Wetteraufzeichnungen im Jahre 1946 gewesen.

Nach Angaben der Chemnitzer Wetterstation lag die Durchschnittstemperatur in den drei meteorologischen Wintermonaten von November bis Februar bei 4 Grad. Das heißt, sie lag deutlich über dem vieljährigen Durchschnitt. Deutschlandweit war der Winter 2006/2007 ebenfalls der Wärmste aller Zeiten.

Sie wollen wissen, ob das Wetter auch so bleibt? Hier erfahren Sie mehr…