Wagner bekommt 2013 ein Denkmal in Leipzig gesetzt

Im Museum der bildenden Künste prämierten die Verantwortlichen vom Wagner-Denkmal Verein und des Freundeskreises Max-Klinger den Siegerentwurf für das geplante Wagner-Denkmal. +++

Gewonnen hat am Ende der Entwurf von Kunstprofessor Stephan Balkenhol. Warum gerade dieses Konzept die Jury überzeugte, erklärt Rainer Ilg.

Interview: Rainer Ilg – Freundeskreis Max Klinger e.V.

Aus Bronze gegossen, farbig gefasst und mit einem Gesamtgewicht von 1,5 Tonnen wird das Denkmal im Matthäikirchhof in der Leipziger Innenstadt platziert. Die Einweihung findet am dem 22. Mai 2013, zum 200. Wagner-Geburtstag, statt.