Wagner goes Musical

Wagnerjahr 2013: Welturafführung von „WAGNERS DING MIT DEM RING“ In der Musikalischen Komödie.+++

Am Samstag, 26. Oktober 2013, 19 Uhr feiert „Wagners Ding mit dem Ring“ seine Welturaufführung in der Musikalischen Komödie. Autor Ulrich Michael Heissig, auch bekannt als Irmgard Knef, verschollene Schwester von Hildegard, und der Komponist Thomas Zaufke erzählen Wagners sechzehnstündige Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“ in Form einer Musical-Comedy in knapp drei Stunden.
Bereits im Januar eröffnete die Musikalische Komödie mit ihrer erfolgreichen Produktion „Der Ring für Kinder“ den Reigen im Wagnerjahr 2013.
Mit der Uraufführung „Wagners Ding mit dem Ring“ beschließt das Leipziger Musicalhaus auf witzige und unterhaltsame Weise die Feierlichkeiten anlässlich des 200. Geburtstages Richard Wagners im Haus Dreilinden. Der musikalische Stil des Stückes erinnert an große amerikanische Musical-Klassiker der vierziger bis siebziger Jahre. Trotzdem blitzt natürlich das eine oder andere Wagnersche Leitmotiv auf.
Karten für die Uraufführung und weitere Vorstellungen am 27. Oktober 2013, 02., 03., 05., 26., 27. November 2013, 25., 26. Januar 2014, 01., 02. März 2014, 05., 06. April 2014 erhalten Sie an der Kasse im Opernhaus, unter Tel: 0341 – 12 61 261 (Mo – Sa 10.00 – 19.00),
per E-Mail: service@oper-leipzig.de
oder im Internet unter http://www.oper-leipzig.de.