„Wahl.Kreis.Check“ – Elbquerung für Dresden-Pieschen

Dresden - Wie soll sich Dresden in den kommenden fünf Jahren entwickeln und verändern? Auf diese Frage können die Bürger am 26. Mai direkt Einfluss nehmen, indem sie mit ihrer Stimme den neuen Stadtrat wählen. In den kommenden Tagen stellt mein Kollege Lucas Böhme Ihnen die 77 Spitzenkandidaten der 7 etablierten Parteien und Wählervereinigungen im "Wahl.Kreis.Check." vor.

Wahlkreis 3

Wir haben die Spitzenkandidaten zum folgendem Brennpunktthema im Wahlkreis befragt:

Welche Gründe sprechen Ihrer Meinung nach für bzw. gegen eine Elbquerung in Pieschen angesichts der neuen Wohnquartiere in Kaditz und Mickten.

Im Beitrag gibt es die Antworten von:

Kati Bischoffsberger (GRÜNE)

Veit Böhm (CDU)

Alexander Wiedemann (AfD)

Stefan Engel (SPD)

Norbert Engemaier (LINKE)

Steffen Große (FREIE WÄHLER)

Stefan Scharf (FDP)

 

Playlist: Alle Folgen vom Wahl.Kreis.Check