„Wahl.Kreis.Check.“ – Steinwüste Postplatz

Dresden - Wie soll sich Dresden in den kommenden fünf Jahren entwickeln und verändern? Auf diese Frage können die Bürger am 26. Mai direkt Einfluss nehmen, indem sie mit ihrer Stimme den neuen Stadtrat wählen. In den kommenden Tagen stellt mein Kollege Lucas Böhme Ihnen die 77 Spitzenkandidaten der 7 etablierten Parteien und Wählervereinigungen im "Wahl.Kreis.Check." vor.

Wahlkreis 1

Den Anfang macht..richtig, Wahlkreis 1. Dieser liegt mitten im Herzen der sächsischen Landeshauptstadt. Rund 57.500 Dresdner leben hier. Davon sind knapp 51.100 wahlberechtigt. Bei der Kommunalwahl 2014 wurde die CDU stärkste Kraft, knapp gefolgt von den Linken.

Wir haben die Spitzenkandidaten zum folgendem Brennpunktthema im Wahlkreis befragt:

Steinwüste Postplatz – Auswege aus dem städtebaulichen Dilemma?

 

Im Beitrag gibt es die Antworten von:

Richard Kaniewski (SPD)

Dr. Hans-Joachim Brauns (CDU)

Robert Malorny (FDP)

Tilo Kießling (LINKE)

Thomas Löser (GRÜNE)

Dr. Reinhard Günzel (AfD)

Eberhard Mittag (FREIE WÄHLER)

 

Playlist: Alle Folgen vom Wahl.Kreis.Check