Wahlbeteiligung zur Landtagswahl in Sachsen

Die Bürger in Chemnitz waren am heutigen Tag dazu aufgerufen, mit Ihrer Stimmabgabe einen neuen Sächsischen Landtag zu wählen.

Die vorläufige Wahlbeteiligung an der Landtagswahl in Sachsen am 30. August 2009 liegt bei 36,4%. Im Vergleich zur Landtagswahl 2004 im Freistaat ist dies ein Rückgang um 8,5%.

Die Wahllokale sind seit 18:00 Uhr geschlossen.

Im Direktionsbezirk Chemnitz liegt die Wahlbeteiligung bei 36,6% (Stand: 16.00 Uhr).

Bildquelle: http://www.statistik.sachsen.de/wpr_neu/pkg_w04_wbt.prc_beteiligung?p_bzid=LW09&p_ebene=SN&p_ort=14