Wahlhelfer gesucht

Für die am 31. August stattfindende sächsische Landtagswahl sucht die Stadt Chemnitz nach ehrenamtlichen Wahlhelfern.

Damit die Wahl ordnungsgemäß durchgeführt werden kann, muss in jedem der 161 städtischen Wahlbezirke ein Wahlvorstand gebildet werden.

Dieser ist dann für den reibungslosen Ablauf der Stimmabgabe und Auszählung der Wahlzettel zuständig.

Bürgerinnen und Bürger, die die Durchführung der Landtagswahl unterstützen möchten, können bei der Stadt eine Bereitschaftserklärung abgeben.

Diese ist unter anderem im Internet unter www.chemnitz.de/wahlen zu finden.