Wahlkampfauftakt der Linken

Dresden - Die sächsische Linke startet in den Landtagswahlkampf. Wir haben den Spitzenkandidat Rico Gebhardt zum Interview getroffen.

Die sächsische Linke startet in den Landtagswahlkampf. Nach den schwachen Ergebnissen bei den Kommunal- und Europawahlen will die Partei nun mit klaren inhaltlichen Aussagen zu Infrastrukturentwicklung, Bildung und sozialer Gerechtigkeit punkten. Die Kernbotschaft lässt sich unter dem Slogan "Demokratischer Sozialismus" zusammenfassen. Spitzenkandidat Rico Gebhardt meint, es sei nach 30 Jahren an der Zeit, die CDU abzulösen. Mögliche Partner sieht er vor allem bei SPD und Grünen.