Wahlplakate in ganz Dresden verteilt

Für die Bundestag am 22. September werden in Dresden jetzt Wahlplakate aufgehängt. +++

Eigentlich ist der offizielle Start der 17. August, doch SPD, Die Linke und die Grünen haben schon früher begonnen. Dies wird von der FDP scharf kritisiert.

FDP Kreisvorsitzende Johannes Lohmeyer: „Aufgeschreckt durch die miesen Umfragewerte scheint den Genossen Schollbach und Lames offensichtlich jedes Mittel recht zu sein, sich im Bundestagswahlkampf notfalls mit illegalen Methoden Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. … Besonders dreist ist das Verhalten der SPD vor dem Hintergrund, dass sie gerade vor wenigen Tagen im Stadtrat für eine Verschärfung der Wahlwerbesatzung geworben hat … .“

Die FDP will sich an den offiziellen Plakatierungsstart am Samstag halten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar