Waldflächen wieder frei

Dresden - Die Wege in den Wäldern der Stadt Dresden sind wieder frei. Die Teilsperrung nach dem Sturmtief „Friederike“ ist aufgehoben. Dennoch sollten Wanderer aufmerksam sein. Einzelne Windbruch- und Wurfschäden gibt es noch.

Forstarbeiter beseitigen diese bis Oktober 2018. Die Landeshauptstadt Dresden hebt die Allgemeinverfügung zur Sperrung der Waldflächen vom 19. Januar 2018, geändert am 30. Januar 2018, auf.
„Friederike“ richtete Ende 2017 sachsenweit große Schäden in den Wäldern an.

© Sachsen Fernsehen