Waldorfschulkindergarten feiert Richtfest

Am Dienstag, den 26.10.2010, feiert der Waldorfschulkindergarten das Richtfest seines Neubaus. Nachdem der Dachstuhl des Holzständerwerks fertig geworden und das Dach dicht ist, wurde in der letzten Woche mit dem Einbau von gepressten Strohballen begonnen.

Dafür hat der Kindergarten ein Seminar durchgeführt, bei dem Handwerker und Handwerkerinnen aus ganz Deutschland sowie Eltern unter fachkundiger Anleitung den Strohballeneinbau lernen und am Neubau praktische Erfahrungen sammeln konnten. Noch vor dem Richtfest lag der Beginn der Eigenleistungen der Eltern, die einen nicht unerheblichen Teil des Baus bewältigen.

Dazu gehört auch die Holzverschalung der Außenwände und das Einbringen der Grünlinge, ungebrannter Lehmziegel für den Innenausbau. Der Neubau war nötig geworden, um dem erweiterten Platzbedarf des Kindergartens gerecht zu werden und gleichzeitig eine kleinkindgemäße Hülle zu schaffen. Zu den bestehenden zwei Kindergartengruppen, von denen eine künftig integrativ arbeitet, wird es im Neubau noch eine Kleinkindgruppe geben. Bauträger ist der Waldorfschulkindergarten Leipzig e.V.