Waldpflegearbeiten beginnen

Trotz der angespannten Haushaltslage wird die Stadt Chemnitz auch 2005 die Pflegearbeiten in den Kommunalwäldern weiterführen.

Nach eigenen Aussagen liegen dabei die Schwerpunkte im Zeisigwald, Crimmitschauer Wald, Ebersdorfer Wald, Harthauer Wald und bei den Sechsruthen. Zur Waldpflege gehört unter anderem die Sanierung des Wanderwegenetzes oder auch die die Instandsetzung von Bänken. Allerdings ruhen von Anfang März bis Mitte Juni die Arbeiten, Grund ist die Brut- und Aufzuchtzeit der Waldvögel. Wer Holz aus diesen Wäldern als Brennstoff haben möchte, muss sich dafür entsprechende Scheine beim Revierförster im Technischen Rathaus besorgen.