Waldschlösschenbrücke – Jetzt auf Bundesebene

In der Streit um den Bau der Waldschlösschenbrücke mischt sich jetzt auch die Bundesregierung ein.

Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee hatte angekündigt die Fördermittel zu streichen, wenn die Brücke nach den jetzigen Plänen gebaut wird. Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt bleibt im Brückenstreit hart. Es gebe eine Gerichtsentscheidung, die umzusetzen sei, hieß es aus der Staatskanzlei.