Wallanlage weiter saniert

Ein weiterer Bauabschnitt der Wallanlage im Zentrum von Chemnitz ist fertig.

Nach Aussage der Stadt handelt es sich um den rund 150 Meter langen Bereich zwischen Stadthalle und Theaterstraße. Hier entstand eine zweireihige Baumallee sowie einen Fußweg im Bereich des neuen Parkhauses. Gleichzeitig wurden die Kreuzungs- und Einfahrtsbereiche für die Tiefgarage an der Galerie Roter Turm neu angelegt.

Mit der Fertigstellung sind außerdem die die neuen Geschäftsräume im Erdgeschoss des Parkhauses auf dem Baufeld B6 erschlossen. Im Herbst werden dann noch 20 rot blühende Kastanien gepflanzt. Der historische Wall führt von der Theaterstraße ausgehend rund um das innere Stadtzentrum.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung