Wanderweg Wachwitzgrund gesperrt

Vom 16. März  bis zum 10. April  wird der vom Hochwasser 2013 beschädigte Wachwitzbach-Durchlass an dem Wanderweg Wachwitzgrund durch einen neuen ersetzt. +++

Die Bauarbeiten führen zur Vollsperrung des Wanderweges im Bereich der Brücke. Ein Passieren der Baustelle ist auch für Fußgänger nicht möglich. Die Sperrung ist ausgeschildert. Die Anwohner werden gesondert informiert.

Der Wanderweg Wachwitzgrund verläuft entlang des Wachwitzbaches zwischen der Bebauung der Ortsteile Wachwitz und Rochwitz. Etwa 500 Meter oberhalb des Bebauungsendes von Wachwitz bzw. 150 Meter oberhalb der alten Wassermühle (Haus Nummer 90) befindet sich der defekte Durchlass. Den Auftrag erhielt die Firma Wasser- Tiefbau- und Umwelttechnik Kamenz GmbH. Die Verkehrssicherung führt die Firma GVT mbH durch. Die Baukosten betragen rund 45 000 Euro.

Quelle: Stadt Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar