WANTED: Curry und Co. sucht Einbrecher! Kopfgeld: Eine Jahresportion Currywurst

Die Inhaberinnen Susanne und Simone Meyer-Götz von Curry & Co. in der Dresdner Neustadt sind sauer! Gleich zweimal innerhalb einer Woche wurde bei ihnen im Büro eingebrochen. Mehr bei DF-Online. +++

Erst vergangenen Dienstag klauten Einbrecher aus den Büroräumen der Imbisskette auf der Louisenstraße u.a. drei Computer, einen Beamer und Bargeld aus einem Tresor, den sie aus der Wand rissen. Nur drei Tage später schlugen sie wieder zu und nahmen den letzten PC mit.

Susanne Meyer-Götz erhöht das ausgelobte Kopfgeld für Hinweise (eine Jahresportion Currywurst) nochmal um eine persönliche Curry-Grill-Aktion.

Mehr im Videobeitrag

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar