WARNLAGEBERICHT für Sachsen

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor allem im Osten Sachsen vor ergiebigem Dauerregen am Samstag. +++

Mit einem Tief über der Ostsee wird mit nördlicher Höhenströmung kühlere und feuchte Luft nach Sachsen geführt. Dabei kommt es zeitweise zu Niederschlag, der teils schauerartig verstärkt ist, so die Wetterexperten.

In der Nacht zum Samstag greift von Norden ein Regengebiet über, welches sich bis zum Sonntag halten kann. Dabei kommt es vor allem in den Staulagen der Mittelgebirge zu
Dauerregen mit 24-h-Mengen zwischen 30 und 40 l/qm, östlich der Elbe auch zu teils über 50 l/qm (UNWETTER Dauerregen). Weiterhin frischt laut dem Deutschen Wetterdienst der Wind am Samstag auf und auf dem Fichtelberg treten Sturmböen bis 75 km/h (Bft 8) aus West auf.