Warnstreiks an Chemnitzer Schulen

In der kommenden Woche kommt es in Chemnitz wegen eines Lehrerstreiks zu größeren Stundenausfällen an den Schulen.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sowie der sächsische Lehrerverband rufen für kommenden Dienstag und Mittwoch zu Warnstreiks auf. Am Dienstag sind zunächst Chemnitz, Dresden und Leipzig betroffen –

Am Mittwoch weitet sich dann der Streik auf ganz Sachsen aus. Der Lehrerverband fordert 8 Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro monatlich mehr Gehalt. Die Schüler sollen durch Elternbriefe über Ausfälle informiert werden.

Für Kinder die nicht zu Hause bleiben können, soll trotzdem eine Betreuung ermöglicht werden.

++
Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen