WARNSTUFE ROT: Unwetter zieht durch Sachsen nach Dresden – Aufnahmen vom Unwetter in Leipzig

Am frühen Montagnachmittag stürmte und regnete es kräftig über dem Leipziger Stadtgebiet. Unwetter ziehen nach Dresden: Wetterwarnung!

Wetterwarnung: Am Montag bilden sich besonders in feuchtwarmer Luft einzelne kräftige Schauer oder Gewitter. In deren Bereich sind stellenweise Starkregen, Hagel und Sturmböen möglich.

In der Nacht zum Dienstag können zunächst noch teils kräftige Schauer und Gewitter auftreten. Später nimmt die Gewitterneigung wieder ab, es kann aber noch zeit- und gebietsweise schauerartig verstärkt regnen.

Unsere Kollegen von LEIPZIG FERNSEHEN-Online haben bereits ein paar Bilder vom heftigen Gewitter, den Sturmböen und den sintflutartigen Regenfällen eingefangen. Der deutsche Wetterdienst hat Unwetterwarnung für den gesamten westsächsischen Raum herausgegeben.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar