Warnung vor Abzocke!

Handelsverband Sachsen warnt vor Schreiben einer Branchenbuch-Firma. Mehr dazu hier im Internet unter www.dresden-fernsehen.de. +++

Zurzeit versendet mal wieder eine Firma, diesmal die „Branchenbuch Leipzig / Das Branchenportal“, Schreiben unter der Überschrift „Eintragungsvorschlag“ mit der Bitte um Prüfung, ggf. Ergänzung der Daten, Unterschrift und Rücksendung per Fax.

In den Schreiben finden sich die Grunddaten des Adressaten. Laut den Angaben der Firma ist der Standardeintrag bereits kostenlos im Internet freigeschaltet. Kostenpflichtig ist dagegen der Premiumeintrag.

Ein diesbezüglicher Eintragungsantrag kommt allerdings bereits allein dadurch zustande, dass das Schreiben unterzeichnet zurückgesandt wird.

Dieser Vertrag hat sodann eine Laufzeit von 2 Jahren und es entstehen Kosten in Höhe von 999 Euro zzgl. MwSt. pro Jahr (insgesamt mind. 1998,00 Euro zzgl. MwSt.). Wird der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert er sich um jeweils ein weiteres Jahr. Aus unserer Sicht steht der Nutzen dieses Angebots in keinem Verhältnis zu den Kosten. Unser Rat daher: Papierkorb. Sollten Sie ein solches Formular bereits unterschrieben zurückgesandt haben, obwohl Sie einen entsprechenden Vertrag nicht schließen wollten, helfen Ihnen die Verbandsjuristen in den HVS-Geschäftsstellen gern weiter.

Quelle: HVS Sachsen

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar