Warnung vor falschen Inkassoschreiben

Die Verbraucherzentrale in Chemnitz warnt vor gefälschten Inkassoschreiben, die derzeit im Umlauf sind.

Diese stammen angeblich von der „Akzepta Inkasso GmbH & Co. KG“. Dabei werden die Empfänger aufgefordert 600 Euro wegen eines Gewinnspiels zu bezahlen. Die angebenen Kontonummer führt jedoch ins Ausland.

Das echte Inkassounternehmen hat bereits Strafanzeige gestellt. Betroffene sollten sich nicht durch unberechtigte Forderungen und Drohungen einschüchtern lassen, so die Verbraucherzentrale.