Warnung vor starkem Regen in Dresden

Von Samstagabend bis Montagfrüh zieht ein Starkregengebiet über die Region Dresden. Es sind verbreitet 30 bis 45 Liter Regen pro Quadratmeter möglich. +++

Zum Samstagabend kommt aus Osten bis Nordosten kräftiger Regen auf. Das zugehörige Regengebiet überquert uns dabei bis zum frühen Sonntagabend süd- südwestwärts. Dabei sind verbreitet 30 bis 45 Liter Regen pro Quadratmeter möglich, lokal auch mehr. Voraussichtlich lässt der Regen im Laufe des Sonntagabends nach und zieht nachts nach Süden ab.

Es besteht die Gefahr von örtlichen Überschwemmungen in flutgefährdeten Gebieten, besonders an Bächen,
kleinen Flüssen und in Muldenlagen.In besonders steilen Hängen besteht die Gefahr von lokalen Erdrutschen.Rechnen Sie mit einem plötzlichen Anschwellen von kleineren Bächen und Flüssen.Besonders in Hanglagen kann das Abwassersystem überlastet werden, so dass Straßen überschwemmt werden
können. Vereinzelt können Unterführungen und Keller mit Wasser voll laufen.Straßen, vor allem Nebenstrecken können besonders in Senken streckenweise überflutet sein; es besteht Aquaplaninggefahr.
Quelle: Meteomedia AG