Wartehäuschen gerammt

Die 20-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta bog am Mittwoch, gegen 15.30 Uhr, von der Reichsstraße nach links auf die Annaberger Straße ab.

Aus noch unklarer Ursache geriet sie zu weit nach links und kollidierte mit den Spritzschutzscheiben der Straßenbahnhaltestelle Annaberger Straße.

Die Fahrerin erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Auf ca. 3 500 Euro beziffert sich nach Polizeiaussage die Höhe des insgesamt eingetretenen Sachschadens.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen