Wartehäuschen zerstört

Anwohner riefen am Mittwochabend die Polizei zu den Straßenbahnhaltestellen Stollberger Straße/Irkutsker Straße, da Jugendliche dort offenbar Sachbeschädigungen begingen.

Beim Eintreffen fanden die Beamten zwei Fahrgastunterstände komplett entglast vor. Außerdem wurden noch vier Spritzschutzscheiben zerstört.

Der insgesamt entstandene Schaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Bei der sofort eingeleiteten Tatortbereichsfahndung wurden mehrere Personen kontrolliert. Ob sich darunter die Täter befunden haben, ist derzeit noch unklar.

Die Polizei bittet unter Tel. 0371 387-2319 um Hinweise von Zeugen, die in der Zeit zwischen 23.45 Uhr und 24 Uhr im Bereich der Haltestelle Personen bemerkt haben und diese beschreiben können.