Was Dresdner Kinder schon immer von Oberbürgermeisterin Helma Orosz wissen wollten!

Dresdner Ferienkinder sind jetzt zu Besuch bei der Oberbürgermeisterin im Rathaus gewesen. Das Video unter www.dresden-fernsehen.de +++

Helma Orosz persönlich führte die Gruppe durch ihr Büro und die angrenzenden Versammlungsräume. Eine Stunde lang hatten die Kinder Zeit, dem Dresdner Oberhaupt Löcher in den Bauch zu fragen.

Der Nachwuchs wirkte sehr ambitioniert und wollte zum Beispiel wissen:
War es schwierig Oberbürgermeisterin zu werden?
Wie geht es weiter mit dem Bau der Königsbrücker Straße?
Außerdem kamen sogar Fragen zur Ukraine-Krise.

Ins Rathaus eingeladen waren die Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 und 14 Jahren im Rahmen einer Ferienpass-Veranstaltung des Jugendamtes.

Die Ferienpass-Broschüre mit insgesamt 1200 Veranstaltungen für die Sommerferien ist auch jetzt noch für 8 Euro in fast allen Bürgerbüros erhältlich.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar