Was machen die Chemnitzer zu Silvester?

Die Qual der Wahl haben partyhungrige Chemnitzer zum Jahreswechsel.

Denn in der ganzen Stadt buhlen zahlreiche Silvesterfeten um das feierwillige Volk. In der Innendstadt laden Turmbrauhaus und Brauclub ab 18.00 Uhr zur Brauhaus-Silvester-Party ein. Auf drei Etagen erwartet die Gäste unter anderem eine Elvis-Show, Boogie Woogie mit Ludwig & Joe sowie Magisches. Für kulinarische Genüsse ist gesorgt und das Tanzbein darf natürlich auch geschwungen werden. Restkarten zum Preis von 49 Euro sind noch erhältlich.
Für fünf Euro Eintritt kann im Cube Club ins neue Jahr gefeiert werden. Unter dem Motto „Hi my name is 2007“ sorgen eine Überraschungsband und etliche DJ s für Partystimmung. Abgetanzt werden kann zu heißen Rhythmen auf dem Silvester- und dem Hip Hop und R n B Floor. Zur Begrüßung gibt es Bowle und um Mitternacht fließt der Prosecco. Der Startschuss zum Silvestercountdown fällt um 21.00 Uhr.

Das sind noch nicht genug Veranstaltungstipps? Schauen Sie hier…

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar