Was soll am Dresdner Albertplatz gebaut werden?

Am Donnerstag, dem 2. September, tagt der Dresdner Stadtrat. Es wird der Bau eines Einkaufszentrums am Albertplatz diskutiert. Reden Sie mit auf www.dresden-fernsehen.de +++

Wenn der Stadtrat dafür entscheidet, wird auf dem Gelände am Albertplatz hinter dem DVB-Hochhaus ein etwa 7.000 Quadratmeter großes Einkaufszentrum entstehen.

Mit diesem Projekt wäre einer der größten Schandflecke der Stadt beseitigt. Auch würden sich die Einkaufsmöglichkeiten an einem Ort zentrieren und den Kunden Zeitersparnis verschaffen.

Doch braucht Dresden noch ein Einkaufszentrum? Vor allem in so einem Umfang, wenn schon der Bau allein Millionen verschlingt? 

Würde mit diesem Einkaufstempel nicht auch der Einzelhandel geschädigt, der prägend für die Atmosphäre der Neustadt ist? Wer kann die Verkehrsmehrbelastung im Bereich der Neustadt voraussehen?

Besonders wichtig ist auch die Frage, ob es nicht eine bessere Alternative für den Albertplatz gäbe. Was halten Sie davon einen Spielplatz zu errichten, oder ein Kulturhaus mit Räumlichkeiten für Kunst und Musik? Warum sollte es keinen Parkplatz geben, der das Problem der Parkmöglichkeiten in der Neustadt endgültig beseitigt?

Was halten Sie davon? Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!