Was wird aus der Bahnsteigunterführung?

Chemnitz – Zur Verbindung des Stadtteils Sonnenberg mit dem Hauptbahnhof findet am Dienstag, dem 30. Januar, eine öffentliche Diskussionsveranstaltung statt.

Dabei sollen die geplanten Maßnahmen für den Fußgängertunnel im Hauptbahnhof vorgestellt werden. Auch die Verlegung von Bushaltestellen soll Thema sein. Außerdem geht es auch um die Zukunft der so genannten Bazillenröhre.

Die Veranstaltung findet im Gemeindesaal der St. Joseph-Kirche an der Ludwig-Kirsch-Straße, um 18:30 Uhr, statt. Zugegen wird auch der Leiter des Chemnitzer Tiefbauamtes sein.