Wasser aus Fischteich gelassen

Limbach-Oberfrohna – Kein Herz für Tiere hatten Unbekannte in Limbach-Oberfrohna.

© Symbolbild
 

Von Dienstag auf Mittwoch, in der Zeit zwischen 18 Uhr und 7 Uhr, ließen die Täter Wasser aus dem Großen Teich an der Straße am Stadtpark. Dafür entfernten sie zunächst das Schloss vom Ablassbauwerk. Anschließend zogen die Gitter und Staubretter heraus, sodass das Wasser ablaufen konnte.

Die Folge: Die Fische im Teich, immerhin knapp 1.000 Karpfen, hatten Sauerstoffnot. Bisher leben die Tiere noch, ob sie sich wieder vollständig erholen, ist jedoch noch unklar.

Am Ablassbauwerk entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.

Wer verdächtige Personen gesehen hat oder sachdienliche Hinweise zum Tathergang geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Glauchau unter der Telefonnummer 03763/640 in Verbindung zu setzen.