Wasserball-Pokal: SC Chemnitz mit Derby gegen SV Zwickau

Die Wasserballer vom Schwimmclub Chemnitz kämpfen am Freitag um den Viertelfinal-Einzug im Ostdeutschen Wasserball-Pokal.

Dabei haben die Chemnitzer am Freitag gegen SV Zwickau 04 Heimrecht.

Spielbeginn ist 20:00 Uhr in der Schwimmhalle im Chemnitzer Sportforum.

In den Punktspielen der 2. Wasserball-Bundesliga behielten die Chemnitzer im Westsachsenderby Ende Dezember vergangenen Jahres mit 16:10 die Oberhand.

Beim erfolgreichen Ausgang des Achtelfinalspieles am Freitag würde es bereits einen Tag später für die Chemnitzer im Viertelfinale zur Partie gegen den aktuellen Zweiten der 2. Wasserball-Liga Ost, den ASC Brandenburg kommen.

Dieses Spiel würde dann 15:00 Uhr erneut in Chemnitz ausgetragen.

Der Ostdeutsche Pokal gilt als Qualifikationsturnier zum Deutschen Wasserball-Pokal. Der Gewinner des Finals ist Ostdeutscher Wasserpokalsieger. Die vier Halbfinalisten sind berechtigt am Deutschen Wasserball-Pokal teilzunehmen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar