Wasserrohrbruch durch Bohrarbeiten

5 Häuserblocks ohne Wasser [Nachricht von Eric Hülzenbecher aus Dresden]

Am späten Nachmittag kam es auf dem Böhnischplatz durch Bohrarbeiten zu einem Wasserrohrbruch. Die gesamte Häuserzeile Böhnischplatz hat seitdem kein fliesend Wasser mehr und darf sich am, durch die schnelle Hilfe der Drewag, bereitgestellten Notwassercontainer bedienen.

Vor der Apotheke ist die Strasse durch unterirdische Unterspühlung zusammengesackt.
Wie lange der Zusand anhält ist unklar, man sagte uns es wird die ganze Nacht dran gearbeitet.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar